Chorwochenende 2019

Dieses Jahr durften wir unsere Singtage wieder im wunderbaren Puttererschlössl verbringen. Und welche Freude, Familie Dornbusch hatte unter dem Jahr einen tollen Wintergarten angebaut, in dem wir alle gemeinsam unsere Mahlzeiten einnehmen konnten.

Dieses Jahr stand unser Programm unter dem Motto „auswendig Singen“. Die Proben fanden meisten ohne Noten statt und der Fokus der Probenarbeit lag auf der Verbindung zwischen Chor und Chorleitung. Es war ein Segen zu hören, wie sich der Chor dadurch musikalisch entfalten konnte. Ich musste mich nicht mehr ständig ärgern, dass niemand zu mir schaute und die Choristen konnten am eigenen Leib erfahren, welch enorme Qualitätssteigerung mit dem Auswendigsingen einhergeht. Wir werden nie wieder mit Noten singen;-)

Zum krönenden Abschluss machte einer unser Tenöre, Julian, vor einer atemberaubenden Kulisse noch tolle Gruppenfotos von uns. Wir hatten wieder einmal viel Glück mit dem Wetter und konnten uns trotz Aprilwetter oft die Sonne auf den Bauch scheinen lassen!

Katja