Einladung zum Frühlingskonzert 2019

Das Einhorn gibt es nicht, heißt es. Fantasiegebilde. Genauso wie die Idee von Chorleiterin Katja Kalmar, die im vergangenen Herbst vorschlug, ein ganzes Konzert auswendig zu singen.

»Screw it«, riefen wir nach kurzer Überlegung, denn Notenblätter mit auf der Bühne zu haben, ist schließlich etwas für Feiglinge, und Einhörner haben auch keine Angst!

Das Programm des diesjährigen Frühlingskonzerts spannt einen Bogen über die Jahrhunderte und weil wir euch in die Augen sehen wollen, singen wir alles aus dem Gedächtnis, von den gewaltigsten Fortes bis zu den leisesten Sechszehntelnoten. Ob wir uns davor anscheißen? Natürlich nicht, denn wer das Himmelfahrtskommando nicht wagt, hat keine Chance auf den Triumph.

Daher, liebe Freundinnen und Freunde der schönen Musik, »let’s do it«, und begrüßt gemeinsam mit uns einen hoffentlich rauschenden Wonnemonat!

Wir singen am 3. und 5. Mai 2019, jeweils um 19:00, in der Pfarrkirche St. Gertrud am Kutschkermarkt, Währinger Straße 95, 1180 Wien, begleitet von Anna An am Klavier. Der Eintritt ist frei, aber es freut uns natürlich, wenn der eine oder andere Schein in der Spendenschale landet (Richtwert 10 Euro).

Lasst euch von den gefühlvollen Stimmen unserer 53 Einhörner sanft in die Gehörgänge bohren und taucht mit uns in die weltenumspannende Fantasie der frühlingshaftesten Musik ein, die ihr jemals gehört habt!

Ein Text von Alexander Greiner
Flyer entworfen von Alexander Tripes und Katja Kalmar